Jugend trägt Verantwortung 2016

Jugend Verantwortung 1Die Make-IT-Safe Peers des Contiwegs wurden vom Wiener Jugendrotkreuz ausgezeichnet

Im Namen der Kodek-Stiftung wurde auch in diesem Schuljahr vom Wiener Jugendrotkreuz der Wettbewerb „Jugend trägt Verantwortung“ ausgeschrieben. Schulen wurden eingeladen, ihre Sozialprojekte unter dem Motto „ZUSAMMENLEBEN.ZUSAMMENHELEFEN“ einzureichen. Vier der vielen eingereichten Projekte wurden am 24. Mai 2016 im Festsaal des Wiener Jugendrotkreuz ausgezeichnet.

Jugend Verantwortung 2Unter den prämierten Projekten finden sich unsere Make-IT-Safe Peer Experts Julia Chmela und Winona Eleazar. Diese tragen seit dem Schuljahr 2013/14 zu einem besseren Schulklima bei. Die beiden Schülerinnen wurden in Workshops, die von ECPAT Österreich (Plattform zum Schutz der Rechte von Kindern) organisiert wurden, geschult. Nach dieser Ausbildung nehmen sie an Weiterbildungen teil, wobei vor allem der Austausch mit Peers aus anderen Schulen und Jugendeinrichtungen im Mittelpunkt steht.

Herzlichen Dank an ECPAT Österreich, die diese Ausbildung ermöglichen, sowie an die Kodek-Stiftung und das Wiener Jugendrotkreuz für die Organisation des Wettbewerbs und der Preisverleihung!