Veranstaltungen

Conti goes Broadway 2017

Conti goes Broadway proudly presented …

die diesjährige Aufführung des Contitheaters am 28.6. 2017 unter dem Motto „Über Liebe und Freundschaft. Bis in den Tod … und darüber hinaus?“ war ein voller Erfolg für die SchülerInnen der unverbindlichen Übung Contitheater im vergangenen Schuljahr. Jene, die das Ergebnis monatelangen Probens und wochenlangen Schwitzens am Ende des Schuljahres versäumt haben, bekommen hier die Gelegenheit, sich in der Bildergalerie einen Eindruck dessen zu holen, was unsere SchülerInnen bis zum letzten Schultag geleistet haben! (mehr …)

Schulfest Contiweg

SchulfestJedes Jahr im Frühsommer findet das Conti- Schulfest statt.
Veranstaltet wird es vom Elternverein des GRg/WMS XXII.
An diesem Tag wird gelacht, gesungen, gegessen und gelaufen.
Freunde der Schule, Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen feiern gemeinsam im Hof der Schule.
Die Conti-Olympiade im Turnsaal fand großen Zuspruch, ebenso wie die Bühnenaufführungen unserer Schülerinnen und Schüler.
(mehr …)

Maturafeier 2017

Am 17. Juni fand die erste Maturafeier des GRg XXII, Contiweg statt.
In feierlichem Rahmen wurden die Maturazeugnisse durch die Klassenvorstände Prof. Böck, Prof. Premstaller und Prof. Schorn an unsere ersten Maturantinnen und Maturanten überreicht.
Im Anschluss fand ein Empfang des Elternvereins statt, bei dem die Maturantinnen und Maturanten die Gratulationen ihrer Eltern, Freunde und Freundinnen sowie ihrer Lehrerinnen und Lehrer entgegen nahmen. (mehr …)

1. Schulball Contiweg, 18. Februar 2017

Am 18. Februar 2017 fand der 1. Schulball des GRg XXII, Contiweg in den Räumlichkeiten der Tanzschule Schwebbach statt.
Nach der feierlichen Eröffnung durch unsere Maturantinnen und Maturanten haben sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern (und auch Großeltern) in der festlichen Umgebung am Tanzparkett und in der Disco blendend amusiert und einen großartigen Abend genossen. (mehr …)

Autorenlesung Christoph Mauz 2015

Mauz 4Die Schüler_innen der zweiten Klassen hatten am 25. September 2015 das Vergnügen, einer kurzweiligen Autorenlesung des österreichischen Kinder- und Jugendbuchautors Christoph Mauz zu lauschen. Die mit Schwung, Temperament und Witz vorgetragenen Leseproben aus seinen Werken begeisterten die Schüler_Innen und es wurde des öfteren geschmunzelt und herzlich gelacht. Die Schüler_innen waren überaus begeistert von der unkomplizierten und legeren Art des Autors sowie seinem witzigen Erzählstil. Im Anschluss an die Lesung beantwortete Christoph Mauz in seiner unbeschwerten Art und Weise Fragen zu seiner Person und erzählte von seinen Erfahrungen als Schriftsteller. (mehr …)

Romeo & Juliet, 28. 5. 2015

a113 4e, JF Lepage und Prof. Stiepanofsky setzten sich im Schuljahr 2014/15 mit der berühmtesten Liebesgeschichte überhaupt auseinander. Warum? Um zu erleben was alles passieren kann …

Theater und Bühne sind ein Labor des Lebens. Man kann in einem geschützten Bereich erforschen, was passiert wenn man verschiedene Elemente vermischt – Liebe und Hass, Jugendliche und ihre Eltern, Streit und Eifersucht, Leidenschaft und Weisheit. (mehr …)

A Midsummer Night’s Dream

a43Die Schülerinnen und Schüler der 4f, JF Lepage und Prof. Schweiger wagten im Frühjahr 2015 den Versuch, eines der bekanntesten und verwirrendsten Stücke Shakespeares auf die Bühne zu bringen.

Realität und Traum, Vernunft und Wahn, Gesetz und Anarchie. (mehr …)