Der SGA (Schulgemeinschaftsausschuss) des GRG 22., Contiweg, hat am 28.08.2020 beschlossen, dass bis auf Weiteres  ein Mund-Nasenschutz im Schulhaus auf den Gängen verpflichtend für Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern und Erziehungsberechtigte und andere schulfremde Personen unabhängig von der Ampelfarbe (dh. auch bei grün) zu tragen ist.
In den Klassenräumen und während des Unterrichts kann der MNS abgenommen werden, wenn es gewünscht ist.

Schülerinnen und Schüler, Eltern und Erziehungsberechtigte müssen ihren MNS selbst mitnehmen. Sollte der MNS vergessen werden oder beschädigt sein, stellt die Schule gerne einen MNS zur Verfügung!