Aktivitäten

Offener Bücherschrank

Unsere Schule hat einen OFFENEN BÜCHERSCHRANK!

Was heißt das?

Ein offener Bücherschrank ist „ein Schrank zur Aufbewahrung von Büchern, der genutzt wird, um kostenlos (…) Bücher zum Tausch oder zur Mitnahme aufzubewahren und anzubieten“ (http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96ffentlicher_B%C3%BCcherschrank, 24.5.2015). (mehr …)

Drachenbootrennen

icon_drachenbootJedes Jahr im Frühsommer treten die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4., 5., 6. und 7. Klassen sowie Lehrerinnen und Lehrer zu einem sportlichen Wettkampf beim Drachenbootrennen auf der alten Donau an.
Spaß und Action sind inkludiert und garantiert.

Fotoimpressionen vom Drachenbootrennen …

Lesen lernt man durch Lesen

 ©Michael HetzmannsederDas Schulprojekt „Lesen lernt man durch Lesen“ findet drei Mal pro Schuljahr statt. In dieser Zeit liest die ganze Schule ( SchülerInnen und LehrerInnen) vier Wochen lang zu Stundenbeginn – egal welcher Unterrichtsgegenstand im Stundenplan vorgesehen ist – jeweils 20 Minuten. Die Lektüre können die Schülerinnen und Schüler selbst wählen, entscheidend ist nur, dass sie „Lesestoff“ in die Schule mitbringen.

Mehr dazu …

Conti goes ORF

 Die 7B hatte am 19. September 2017 mit ihren Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit, der Live – TV – Diskussion zur Nationalratswahl 2017 zwischen Ulrike Lunacek (Grüne) und Norbert Hofer (FPÖ) beizuwohnen. Die Vorbereitung im Unterricht und spannende Gespräche bei der Nachbetrachtung zeigten, dass die Schülerinnen und Schüler, die zum ersten Mal die Zusammensetzung des Parlaments mitbestimmen dürfen, interessiert, gewissenhaft vorbereitet  und gut informiert ihre Stimme abgeben werden. (mehr …)

KontiCunst 2017

Ausgewählte Arbeiten aus dem Werkunterricht und Bildnerischer Erziehung konnten beim Schulfest in der KontiCunst-Ausstellung besichtigt werden. Wir freuten uns über und danken für das rege Interesse! 

Liebe TeilnehmerInnen, hier wurden eure Arbeiten wirklich bestaunt, euer Bemühen hat sich gelohnt!

(mehr …)

Wettbewerb „ Känguru der Mathematik”

kaengaru-2016Das „Känguru der Mathematik” ist ein internationaler, europäischer Wettbewerb der auch in Österreich zu einem Fixpunkt des Schuljahres geworden. Mit jährlich weit über 100 000 Teilnehmer/inne/n in Österreich gehört dieser Wettbewerb mittlerweile zu den bekanntesten bundesweiten Schulaktivitäten.

Im Schuljahr 2016/17 wurde Alina Sophie KEINZ, 6A, im Beisein von Stadtschulratspräsident Himmer der wienweite 2. Platz im Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ für die 10. Schulstufe verliehen. Wir gratulieren sehr herzlich.

Wir danken der Firma Freudensprung für die zur Verfügung gestellten Preise! (mehr …)